preloder

 LEISTUNGSPHASE 5-8

FACHPLANUNG

Im Rahmen der Fachplanung findet eine brandschutztechnische Beratung der Architekten und Fachingenieure im Zuge der Ausführungsplanung statt. Ziel ist es, brandschutztechnische Konfliktpunkte frühzeitig zu erkennen und gemeinsam im Projektteam zu lösen.

Eine kontinuierliche brandschutztechnische Abstimmung vermeidet Schnittstellenprobleme zwischen den einzelnen Gewerken. Gerade in der Ausführungsphase kann der Brandschutzplaner aktiv die meisten Kosten einsparen. Ein kostenintensives Reagieren auf Mängel zu einem späteren Zeitpunkt kann so vermieden werden. 

BESTANDSSANIERUNG

Bei umfangreichen Brandschutzsanierungen, speziell auch im Rahmen einer schutzzielorientierten Brandschutzkonzeption, hat sich eine Unterstützung der Architekten in Form einer Projektleitung Brandschutz durch unser Büro bewährt. Hierbei unterstützt unser Büro die Projektbeteiligten bei der Planung, Ausschreibung, Vergabe und Bauleitung von baulichen und anlagentechnischen Leistungen im Brandschutz.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

Zum Abschluss der Baumaßnahme wird durch unser Büro eine Dokumentation zur Umsetzung der brandschutztechnischen Maßnahmen erstellt und der Bauherrschaft sowie der Baurechtsbehörde zur Abnahme übergeben. Mit Erstellung der Konformitätserklärung, bescheinigt unser Büro die Umsetzung des Brandschutzkonzeptes und der Baugenehmigung.

KOSTENKALKULATION

Besonders bei brandschutztechnischen Maßnahmen sind aufgrund der Komplexität diverser Ausführungsmöglichkeiten, die voraussichtlichen Kosten nur schwer abschätzbar. Anhand einer geplanten Brandschutzkonzeption können von uns die Kosten der erforderlichen baulichen sowie auch sicherheitstechnischen Maßnahmen auf Grundlage der DIN 276 ermittelt und kalkuliert werden. Eine derartige Kostenkalkulation kann von unserem Büro auch außerhalb einer anderweitigen Beauftragung innerhalb des Projekts sowie auch schon in den frühen Leistungsphasen in Zusammenhang mit der Machbarkeitsstudie erfolgen.

FACHBAULEITUNG

Im Zuge der Fachbauleitung wird durch unser Büro in regelmäßigen Abständen die Umsetzung der Brandschutzmaßnahmen auf der Baustelle kontrolliert. Dadurch werden Fehler in der Umsetzung reduziert und der Bauherr erhält ein brandschutztechnisch ausgeführtes einwandfreies Gebäude.

Niveau 1: Grundleistung nach AHO

Prüfen der Ausführung des Objektes auf prinzipielle Übereinstimmung mit dem genehmigten Brandschutzkonzept, einschließlich der Auflagen aus der Genehmigung an bis zu drei Begehungseinheiten.

Niveau 2: Besondere Leistungen nach AHO

Fachbauleitung Brandschutz als systematisch-stichprobenartige und ggf. zerstörende Kontrolle von baulichen Brandschutzmaßnahmen.

Niveau 3: Besondere Leistungen nach AHO

Wie Niveau 2, nur baubegleitende Qualitätssicherung. Dies Bedeutet ein dauerhaft auf der Baustelle vorgehaltener Fachbauleiter.

BRANDFALLSTEUERMATRIX

Die Komplexität vieler Gebäude bringt immer höhere Anforderungen an das gemeinsame Wirken verschiedener Systeme der Sicherheitstechnik mit sich. Daher sind an die Planung zunehmend höhere Anforderungen hinsichtlich der Zusammenschaltung dieser Systeme gestellt.

Eine Gesamtbetrachtung von Steuerungsaufgaben beim Brandfall im Gebäude über die beteiligten Gewerke ist für die Funktion einer Brandfallsteuerung erforderlich. Diese Brandfallsteuerung wird in von Form einer Steuermatrix aufgestellt.

Planung, Ausführung und Abnahme von komplexen Projekten mit Brandfallsteuerung stellen besondere Anforderungen an alle Beteiligten. Diese Aufgaben übernimmt unser Büro für Sie.

 UNSERE STANDORTE

Stuttgart

Leonhardstr. 13
70182 Stuttgart
0711 99 79 38 90
info@ralfkludt.com

München

Pacellistr. 6
80333 München
089 954 537 522
info@ralfkludt.com

Konstanz
Fritz-Arnold-Str. 16A
78467 Konstanz
07531 99 14 53 0
Neuhausen

Strohgäustr. 9
73765 Neuhausen
0715 81 28 76 62
info@ralfkludt.com